GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH

GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH

Zentrum für Vasculäre Malformationen Eberswalde

Direkt zum Inhalt , Direkt zum Hauptmenü

Abteilung Kinderchirurgie - Zentrum für Vasculäre Malformationen Eberswalde (ZVM)

Leidet Ihr Kind oder Sie selbst an einem Hämangiom (Blutschwamm), einem Lymphangiom oder einer anderen Form von Gefäßfehlbildung (z.B. einer Arterio-Venösen-Malformation), so sind sie oder Ihr  Kind bei dem internationalen Expertenteam in der Abteilung Kinderchirurgie -  Zentrum für Vasculäre Malformationen Eberswalde (ZVM) gut aufgehoben.

Für die Therapie der äußerlich oft entstellenden und deshalb belastenden Erkrankungen kommen verschiedene Verfahren zum Einsatz:

  • Verödungsbehandlungen
  • Radiologische Embolisierungen (über Katheter werden zuführende Gefäße verschlossen)
  • Lasertherapien
  • Medikamentöse Therapien
  • Operativ-chirurgische Behandlungen

Nach 5 Jahren erfolgreicher Arbeit in Berlin befindet sich das Zentrum für Vasculäre Malformationen seit November 2013 im Werner Forßmann Krankenhaus in Eberswalde.

Durch das Zusammenführen verschiedener Schwerpunkte in einem Zentrum ist es möglich, alle Therapieformen unter einem Dach anzubieten und interdisziplinär im Team zu behandeln. Dr. Jörg Seemann aus unserem Haus gehört zum Team und übernimmt die interventionellen radiologischen Behandlungen .
Seit 2007 besteht eine enge Kooperation mit den weltweit führenden Spezialisten für die operative Behandlung Vasculärer Malformationen, Prof. Dr. Milton Waner aus New York sowie Prof. Dr. Aaron Fay aus Boston. Sie operieren regelmäßig in unserem Haus, so dass Kinder und Erwachsene aus Deutschland und anderen Teilen der Welt nicht in die USA reisen müssen, um sich von Prof. Dr. Waner und Prof. Dr. Fay behandeln zu lassen.

Darüber hinaus kooperiert die Abteilung Kinderchirurgie -  Zentrum für Vasculäre Malformationen Eberswalde (ZVM) mit anderen Kliniken im Umland, in Deutschland und Europa, um ein Netzwerk für europäische Patienten aufzubauen.